“VÖRIGS” HUHN: SUPPENHUHN KOCHKURS

  • Metzg 31 Langstrasse Zürich, ZH, 8004 Switzerland

Der Konsum von Suppenhühnern ist in der Schweiz seit Jahren rückläufig. Zu schlecht der Ruf vom alten Huhn, zu gering die Kochkenntnisse, zu knapp die Zeit. Das es auch anders geht, zeigt dieser Kurs.

Zu Grossmutters Zeiten waren Hühner Allrounder: Sie legten ein Leben lang Eier und landeten später selbst in der Pfanne. Heute gibt es praktisch nur noch Turbo-Spezialisten: Legehennen, die im Eiltempo grosse Eier produzieren einerseits, schnellwachsende, fette Mastpoularden andererseits. Die nach 18 Monaten ausgedienten Legehennen werden nicht einmal mehr für eine Suppe verwendet, sondern als organischer Abfall zu Biogas verarbeitet. Im Suppenhuhn-Kurs mit Marlene Halter, die an der Langstrasse die Spezialitätenmetzgerei und Restaurant “Metzg” betreibt, lernen die Teilnehmer, was man mit einem Suppenhuhn anfängt und daraus eine Köstlichkeit zubereitet.

CHF 85 / CHF 80 FÜR SLOW FOOD MITGLIEDER