RESCHTÄ RÜSCHTETE – WIR RETTEN VÖRIGS

  • Seidengasse zwischen Uraniastrasse und Sihlstrasse Seidengasse Zürich, ZH, 8001 Schweiz

Über 2 Millionen Tonnen Lebensmittel werden in der Schweiz jedes Jahr verschwendet. In diesen Unmengen essbarer Abfällen steckt auch viel Gemüse, das aussortiert wird, weil es nicht der Norm entspricht. Dabei schmecken zweibeinige Rüebli und krumme Gurken genauso gut!

Mit der Reschtä Rüschtete bringen wir die Seidengasse zum Kochen: Slow Food Youth und der Umwelt- und Gesundheitsschutz Zürich laden ein, ausgerüstet mit Messer, Sparschäler und Brettli ein Zeichen gegen die Verschwendung zu setzen und Gemüse zu rüsten, das sonst im Müll gelandet wäre. Funkige Beats sorgen dafür, dass wir beim Rüsten im Takt bleiben und Spass haben. Das fertig gekochte Gericht wird danach kostenlos an Passanten verteilt – falls noch etwas vörig bleibt, wird es an den Einmachstationen eingemacht.

Die Kinder können sich an der Mostpresse versuchen und für Wissbegierige gibt es eine Ausstellung zum Thema Foodwaste.

FREIER EINTRITT, KEINE ANMELDUNG NÖTIG.

Bild: Céline Brichet