Allmend Abendmarkt mit Slow Food Youth
Dec
20
5:00 PM17:00

Allmend Abendmarkt mit Slow Food Youth

Der Abendmarkt findet jeden Donnerstag von 17 bis 19 Uhr vor oder in der alten Feuerwehr Viktoria an der Viktoriastrasse 70 in Bern statt.

Slow Food Youth CH kuratiert regelmässig in diesem Rahmen 4 bis 6 zusätzliche Stände mit Slow Food Youth Produzentinnen und Produzenten.

==> Mehr Informationen

Wollen Sie am dem Abendmarkt teilnehmen? Hier ist das Anmeldeformular.

View Event →

9.12. Stammtisch Bern
Dec
9
2:00 PM14:00

9.12. Stammtisch Bern

  • 36 Sulgeneckstrasse Bern, BE, 3007 Switzerland (map)
  • Google Calendar ICS

Alle Jahre wieder: Lasst uns zusammen ein paar feine Güetzli backen & die vorweihnachtliche Zeit geniessen! Bitte bringt 1 Rezept mit den Zutaten (oder gleich mit dem Teig) mit! 

Wir freuen uns auf euch! 

Wichtig: die Veranstaltung findet ab 5 TN statt. Bitte via FB oder bei Josephine anmelden.

View Event →
5.12. Stammtisch Zürich
Dec
5
7:00 PM19:00

5.12. Stammtisch Zürich

DasProvisorium beherbergt uns erneut an unserem monatlichen Stammtisch.

Jeder bringt etwas zu Essen und zu trinken mit, welches wir zum gemeinschaftlichen Znacht herumgeben und verteilen.

Bringt auch bitte das eigene Geschirr, (Schöpf-)Besteck und Glas mit.

Wir freuen uns mit euch allerlei Leckereien, Projekte und Interessen im Bereich Slow Food zu teilen. Jung und Alt sind herzlich willkommen!

Nach dem Essen hat es wie immer Platz, Projekte & Ideen einzubringen und zu diskutieren.

DasProvisorium befindet sich an der Uetlibergstrasse 65, zum Eingang geht es rechts an der Bäckerei Buchmann die Einfahrt nach hinten, und ganz am Ende des Gebäudes links eine Treppe hoch. Es ist ein Co-Working-Space für Menschen aus den Bereichen Ernährung, Gastronomie, Lebensmittel, Kunst und Kultur aber auch ein Verein zur Förderung von nachhaltigen und innovativen Projekten aus diesen Bereichen.

View Event →
3.12. Stammtisch Basel
Dec
3
7:30 PM19:30

3.12. Stammtisch Basel

Ausnahmsweise treffen wir uns am ersten (statt letzten) Montag im Monat zum Stammtisch im KLARA in Basel. Alle sind willkommen!

Am Stammtisch tauschen wir uns aus, stellen Projekte vor und planen Veranstaltungen.
Für diejenigen die zum ersten Mal kommen und uns noch nicht kennen: wir stellen eine SFY Tafel auf den Tisch, so dass ihr uns finden könnt.

Wir freuen uns auf neue und bekannte Gesichter, bis dann!

View Event →
Allmend Abendmarkt mit Slow Food Youth
Nov
29
5:00 PM17:00

Allmend Abendmarkt mit Slow Food Youth

Der Abendmarkt findet jeden Donnerstag von 17 bis 19 Uhr vor oder in der alten Feuerwehr Viktoria an der Viktoriastrasse 70 in Bern statt.

Slow Food Youth CH kuratiert regelmässig in diesem Rahmen 4 bis 6 zusätzliche Stände mit Slow Food Youth Produzentinnen und Produzenten.

==> Mehr Informationen

Wollen Sie am dem Abendmarkt teilnehmen? Hier ist das Anmeldeformular.

View Event →
Slow Food Market Zürich
Nov
16
to Nov 18

Slow Food Market Zürich

Am Slow Food Market treffen Konsumenten und Produzenten aufeinander.

Besonders freuen wir uns auf die Zürcher «Local Food Heroes»: Einen Gemeinschaftsstand von 8 lokalen Lebensmittelproduzentinnen und -produzenten. Die kreativen Bäuerinnen, Getränketüftler, Confiseurinnen, Metzger und Gärtnerinnen haben hier die Möglichkeit, sich einem grösseren Publikum zu präsentieren.

Mit dabei sind:

• www.mein-schwein.ch (Freilandschweine-Halter, Kt. Zürich, mit Freilandschweinefleisch) (unterstützt durch Slow Food Youth)

• www.mandelkuesse.ch (Jolanda Steiner, Küsnacht, mit Schokolademandeln)

• www.mikas.ch (Mika Lanz, Stadt ZH-Kreis 11, mit Stadt-Würsten)

• www.mikks.ch (Trio Dornbierer, Vaziri, Gysling, Stadt ZH-Kreis 3, mit Mixgetränk)

• www.muerbel.ch (Barbara Meijerink, Mattwil, mit Milchcaramel)

• www.bolebuck.ch (Katrin Bürchel, Niederweningen, mit div. Naturgarten-Spezialitäten)

• www.wabe3.ch (Anna Hochreutener/Tom Scheurer, ZH-Kreis 3, mit Stadt-Honig)

• www.turicum-gin.ch (Quartett Angst, Kofler, Martin, Honegger, ZH-Kreis 9, mit Gin)

Ebenfalls empfehlen wir, an den Ständen der Schweizer Presidi und im Kochatelier vorbeizuschauen!

View Event →
7.11. Stammtisch Zürich
Nov
7
7:00 PM19:00

7.11. Stammtisch Zürich

Rastlos und stets im Wandel werden wir zum ersten Mal im Openki unseren Stammtisch abhalten. Herzlichen Dank schon im Voraus dass ihr uns willkommen heisst.

Wichtig: Jede/r bringt etwas zu Essen oder zu Trinken zum Teilen mit, bitte auch eigenes Geschirr/Besteck/Glas mitbringen.

Openki.net ist eine interaktive Web-Plattform in Entwicklung mit dem Ziel, einen hürdenfreien Zugang zu Bildung für alle zu ermöglichen. Die Plattform erleichtert die Organisation und Durchführung von „peer-to-peer“ Kursen. So wird auch unser Stammtisch als kostenloser Kurs im Bereich Ernährung angeboten.

Slow Food steht für ein Netzwerk von Ernährungsaktivisten, Köchinnen, Produzenten und Menschen die sich für regionale, saisonale und nachhaltige Ernährung einsetzen.
Wir veranstalten hierzu jeden Monat einen Stammtisch in dem wir uns austauschen über aktuelle Misstände der Nahrungsmittelindustrie und welche Wege man gehen kann, diese zu bekämpfen.
Am Stammtisch lernt man das Netzwerk kennen, Grundregeln der Slow Food Philosophie und deren bisherige Geschichte, sowie zukünftige Aktionen, welche im Großraum Zürich stattfinden.
Man lernt sein Bewusstsein im Bezug auf die eigene Ernährung und die generelle Lebensmittelproduktion neu zu hinterfragen. 
Vertraue ich meinem Lebensmittelhändler? Welche Erwartungen habe ich an Bio-Labels? Was wächst zur Zeit auf dem Feld und was kann ich im Supermarkt kaufen?Wie viele Sorten Kartoffeln gibt es eigentlich ? 
Solche Fragen sind beispielhafte Themen, die wir am Stammtisch diskutieren.

Weiteres über Slow Food Youth erfahrt ihr hier:
www.slowfoodyouth.ch - oder direkt am Stammtisch!

View Event →
29.10. Stammtisch Basel
Oct
29
7:30 PM19:30

29.10. Stammtisch Basel

Wie immer treffen wir uns am letzten Montag im Monat zum Stammtisch in Basel. Alle sind willkommen!

Am Stammtisch tauschen wir uns aus, stellen Projekte vor und planen Veranstaltungen.

Im Oktober sind wir im KLARA. Für diejenigen die zum ersten Mal kommen und uns noch nicht kennen: wir stellen eine SFY Tafel auf den Tisch, so dass ihr uns finden könnt.

Wir freuen uns auf neue und bekannte Gesichter, bis dann!

View Event →
Essbare Wildpflanzen – Eine kulinarische Zeitreise
Oct
20
5:00 PM17:00

Essbare Wildpflanzen – Eine kulinarische Zeitreise

In Zusammenarbeit mit den Merian Gärten Basel organisiert Slow Food Youth Basel eine Workshop-Reihe zum Thema Wildpflanzen:

Wilde Ur- und Unkräuter

Die landwirtschaftliche Revolution markierte eine Zäsur in der Geschichte der Esskultur. Der Mensch hörte auf zu jagen und sammeln, wurde sesshaft und begann mit dem gezielten Anbau von Lebensmitteln. Wilde Pflanzen verschwanden aus den Küchen und vom Speisezettel, nicht aber aus unserer Umwelt. Sie wachsen in unseren Gärten, am Waldrand, auf Wiesen und Brachen. Beachtung schenken wir ihnen kaum, als Lebens- und Heilmittel nehmen wir sie oft gar nicht wahr. In den Merian Gärten machen wir uns auf Entdeckungstour, mit all unseren Sinnen.

 

Vortrag & Verkostung

Essbare Wildpflanzen – Eine kulinarische Zeitreise

Mit Franziska Kunze, Slow Food / Kulturbank

Aus welchen Gründen haben die Menschen vor unserer Zeit Wildpflanzen gegessen, obwohl es schon Kultiviertes gab? Wie haben sich die Beweggründe geändert, was veranlasst uns heute dazu? Eine kulinarische Zeitreise mit Kostproben, sozio-kulturellen Anregungen und ein paar konkreten Rezepten.

Kosten

40 CHF

Anmeldung

basel@slowfoodyouth.ch

View Event →
Slow Food Markt Basel
Oct
20
10:00 AM10:00

Slow Food Markt Basel

Am 1. Basler Slow Food Markt in der Markthalle trifft Genuss auf Bewusstsein, Lebensfreude auf Verantwortungsgefühl und lokale Produktion auf internationale Küche. Rund 30 Kleinproduzenten zeigen dir ihr Handwerk und bringen dich auf den guten Geschmack.

Slow Food Youth CH präsentiert ein spannendes Tagesprogramm mit Führungen und Vorführungen zu jeder Stunde. Lerne aus erster Hand wie’s geht:

Käsen
Führungen in der Käserei MYLK um 11 / 12 / 13.30 Uhr

Fermentieren flüssig
Einführungen an Mimmis Kombucha Bar um 11 / 12 / 13.30 Uhr

Fleisch mal anders
Hirsch und Geiss zubereiten mit Silberdistel, Biberevents und PureTaste um 12.30 Uhr

Fermentieren fest
Einführung mit PureTaste (in Englisch) um 14 Uhr

Insekten essen
Vortrag und Degustation mit Essento um 15 Uhr

View Event →
3.10. Stammtisch Zürich
Oct
3
7:00 PM19:00

3.10. Stammtisch Zürich

Wir treffen uns zum monatlichen Stammtisch dieses Mal im Social Food an der Langstrasse.

Jeder bringt etwas zu Essen und zu trinken mit, welches wir zum gemeinschaftlichen Znacht herumgeben und verteilen.

Bringt auch bitte das eigene Geschirr, (Schöpf-)Besteck und Glas mit.

Wir freuen uns mit euch allerlei Leckereien, Projekte und Interessen im Bereich Slow Food zu teilen. Jung und Alt sind herzlich willkommen!

Nach dem Essen hat es wie immer Platz, Projekte & Ideen einzubringen und zu diskutieren. Wir berichten euch von der diesjährigen Ausgabe von Terra Madre Salone del Gusto und den vielen spannenden Ideen und Projekten, die von Slow Food Youth weltweit durchgeführt werden.

View Event →
Urpflanzen und Wasserdampfdestillation
Sep
29
9:00 AM09:00

Urpflanzen und Wasserdampfdestillation

  • Merian Gärten Basel, Orangerie (map)
  • Google Calendar ICS

In Zusammenarbeit mit den Merian Gärten Basel organisiert Slow Food Youth Basel eine Workshop-Reihe zum Thema Wildpflanzen:

Wilde Ur- und Unkräuter

Die landwirtschaftliche Revolution markierte eine Zäsur in der Geschichte der Esskultur. Der Mensch hörte auf zu jagen und sammeln, wurde sesshaft und begann mit dem gezielten Anbau von Lebensmitteln. Wilde Pflanzen verschwanden aus den Küchen und vom Speisezettel, nicht aber aus unserer Umwelt. Sie wachsen in unseren Gärten, am Waldrand, auf Wiesen und Brachen. Beachtung schenken wir ihnen kaum, als Lebens- und Heilmittel nehmen wir sie oft gar nicht wahr. In den Merian Gärten machen wir uns auf Entdeckungstour, mit all unseren Sinnen.

 

Workshop & Gartenrundgang

Urpflanzen und Wasserdampfdestillation

Nahrung – Medizin – Kosmetik

Jenny Stuber, Naturheilpraktikerin und Reto Gabriel, Umweltingenieur i.A. kreieren im Amriza Kräuteratelier Gempen ein vielfältiges Angebot an Naturprodukten mit dem Fokus auf der Wasserdampfdestillation, eine uralte Form der Pflanzenzubereitung. In den Merian Gärten gestalten sie einen Tag mit Einblick in die verschiedenen Prozesse der Verarbeitung von Kräutern als Nahrung, Medizin und für die Naturkosmetik und servieren ein Mittagesessen aus Wald und Garten.

Praxis:

-        Gartenrundgang und Pflanzenbegegnung
-        Wasserdampfdestillation - Gewinn eines Hydrolats
-        Weiterverarbeitung des Hydrolats zur Naturkosmetik

Theorie:

-        Differenzierung Nahrung - Medizin - Kosmetik
-        Exkurs Alchemie
-        Wasserdampfdestillation - Kennenlernen von 12 Hydrolaten

Kosten

150 CHF

Anmeldung

basel@slowfoodyouth.ch

View Event →
Quel avenir pour l'agriculture locale en Suisse romande?
Sep
27
11:30 PM23:30

Quel avenir pour l'agriculture locale en Suisse romande?

Conférence suivie d’un repas composé de produits du terroir:

La promotion des produits régionaux a connu un engouement considérable ces dernières années en Suisse notamment au travers de différentes initiatives locales telles que la création d’épiceries coopératives favorisant les exploitations agricoles de la région. Mais comment les producteurs financent-ils leurs activités ? Le système bancaire conventionnel permet-il de répondre à leurs besoins ?

Cet évènement vous propose un regard croisé sur les principaux défis actuels des agriculteurs du bassin lémanique avec, comme fil rouge, le financement de leurs exploitations. Tout au long de la soirée, vous allez aussi découvrir des produits du terroir, parfois injustement méconnus.

PROGRAMME

18:00 – 18:30 Ouverture des portes
18:30 – 18:45 Présentation de Next Generation Finance & Slow Food Youth GE
18:45 – 19:00 La disparition de la ferme de Merlinge (A. Chollet)
19:00 – 19:15 La création de la ferme de la Touvière (C. Jeanneret)
19:15 – 19:30 L’histoire du « Nid », épicerie collaborative (J. Zoller & N. Pollet)
19:30 – 19:45 Les solutions de la Banque Alternative Suisse (N. Bardet)
19:45 – 21:00 Repas préparé par l’Association pour le Bateau Genève
21:00 – 23:00 Rencontres et discussions

PRIX : 37.- CHF Conférence et repas inclus (boissons non comprises)

EVENEMENT UNIQUEMENT SUR RESERVATION

MENU

Salade de roquette (FR), tomates séchées (IT), parmesan (IT), huile de truffe (IT)
***
Duo de focaccia (GRTA), courgette (GRTA), aubergine (GRTA), pesto (GRTA), jambon des Grisons (boucherie du Mollard), mozzarella (Casa Mozzarella)
***
Trio de tomates noires, vertes et jaunes (GRTA), tomate cerise rouge et jaune (GRTA) et burratina artisanale (Casa Mozzarella)
***
Lasagnes de bœuf et végétariennes : pâte à lasagnes (IT), sauce tomate Bio (IT), tomate (GRTA), aubergine (GRTA), courgette (GRTA), basilic (GRTA), bœuf (CH), farine (GRTA), beurre (CH), lait (CH)

INSCRIPTIONS

Prix de l’événement : 37.- CHF Conférence et repas inclus (boissons non comprises). 
Délais d’inscription et de paiement : Jeudi 20 septembre
Inscription par courriel à l’adresse: info@nextgenfinance.io
Les frais d'inscription ne sont pas remboursables.

Titulaire du Compte : Next Generation Finance
N° de compte : 14-371720-1
IBAN : CH64 0900 0000 1437 1720 1
BIC/SWIFT: POFICHBEXXX
Adresse : Rue de Saint-Jean 1, 1203 Genève

PARTENAIRES

NGF - www.nextgenerationfinance.io
Slow Food Youth - www.slowfoodyouth.ch
Semaine du Goût - www.ville-ge.ch/semainedugout/

View Event →
Produzentenbesuch Sennerei Bachtel / Hof Looren
Sep
15
10:15 AM10:15

Produzentenbesuch Sennerei Bachtel / Hof Looren

Am Samstag dem 15.9 besuchen wir gemeinsam die Sennerei Bachtel und den Hof Looren von Kurt Brunner. Wir werden in die Welt der Rohmilchbutter eintauchen, sowie mit dem Gründer des Labels «Huhn mit Bruder» interessante Diskussionen führen. Mit Kurt können wir ein gemeinsames Mittagessen auf seinem Hof geniessen, in welchem aber auch die Produkte der Sennerei nicht zu kurz kommen werden.

Sennerei Bachtel / Damalis AG
Sennhüttenstrasse 13 / 8342 Wernetshausen Hinwil ZH
Infos unter: http://sennerei-bachtel.ch/

Familie Brunner-Felix
Hof Looren
Bodenholzstrasse 72 / 8342 Wernetshausen
Infos unter: http://www.huhnmitbruder.ch/ oder

Anreise ab Zürich HB
Abfahrt: 9:25 Uhr S5 bis Wetzikon, dann Bus 869 bis Hinwil, dann Bus 875 bis Wernetshausen; von dort ca. 2 Min. zu Fuss

Programm
10:10 Uhr Ankunft Sennerei Bachtel
10:15 Uhr Start Führung
11:15 Uhr Fussmarsch zum Hof Looren, ca. 15 Min.
11:30 Uhr Führung Hof Looren und gemeinsames Mittagessen
13:30 Ende und Rückreise

Kosten
CHF 25.- inkl. Führungen und Mittagessen

Hier gehts zur Anmeldung

View Event →
Pub Quiz: KULINATA Edition – Mit Fragen rund um Ernährung
Sep
11
7:15 PM19:15

Pub Quiz: KULINATA Edition – Mit Fragen rund um Ernährung

Im Berner Altstadtcafé Marta lädt Slow Food Bern Youth zum stadtbekannten Pubquiz ein und fordert alle mit Fragen rund um Ernährung heraus. Teilnehmen kann man in Gruppen von max. 5 Personen (Anzahl Gruppen ist beschränkt).

Ein Anlass im Rahmen der KULINATA Bern.

Kosten

Gruppenstartgeld von 10.-

Anmeldung

Anmeldeschluss: Ab dem 4. September 2018
Email: info@cafemarta.ch 

View Event →
Eat-In im Stiftsgarten Bern
Sep
9
11:30 AM11:30

Eat-In im Stiftsgarten Bern

Mit unserem Eat-In im Striftsgarten möchten wir die Kultur des gemeinsamen Essens wiederbeleben. Im wohl schönsten Garten Berns laden wir zum Verweilen und Teilen ein. Bringt euer Geschirr und ein Gericht für mindestens zwei Personen mit, teilt es und probiert, was andere mitgebracht haben. Gemeinsam werden wir im Stiftsgarten eine grosses Buffet schaffen und die mitgebrachten Gerichte geniessen können. 

Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung nach Möglichkeit um eine Woche verschoben.

Eine Veranstaltung im Rahmen der KULINATA Bern.

 

View Event →
5.9. Stammtisch Zürich
Sep
5
7:00 PM19:00

5.9. Stammtisch Zürich

Die Sonne schwindet und der Wind kommt langsam um die Ecke, es ist September.
Bevor es jedoch ungemütlich wird, versuchen wir noch einmal unter freiem Himmel zu sitzen,
jedoch mit der Möglichkeit auf eine Schlechtwetter Option auszuweichen.

Diesmal sind wir zu Gast im Wohnheim Zürichberg, an der Zürichbergsstrasse 110.

Jeder bringt etwas zu Essen und zu trinken mit, welches wir zum gemeinschaftlichen Znacht herumgeben und verteilen.

Bringt auch bitte das eigene Geschirr, (Schöpf-)Besteck und Glas mit.

Wir freuen uns mit euch allerlei Leckereien, Projekte und Interessen im Bereich Slow Food zu teilen. Jung und Alt sind herzlich willkommen!

Nach dem Essen hat es wie immer Platz, Projekte & Ideen einzubringen und zu diskutieren.

Wohnheim Zürichberg
Zü­rich­berg­stras­se 110
8044 Zü­rich-Flun­tern

ZVV ab Hauptbahnhof
Tram Nr. 6 in Richtung Zoo, bis Haltestelle "Zürichbergstrasse".

https://www.vze.ch/VZE/Wohnen/Wohnheim-Zuerichberg.98.html

 

View Event →
Einführung in die Permakultur, Begegnung im Garten
Aug
19
5:00 PM17:00

Einführung in die Permakultur, Begegnung im Garten

  • Morillonstrasse 77 Bern, 3007 Switzerland (map)
  • Google Calendar ICS

SLOW FOOD YOUTH BERN lädt alle ein, das PERMAKULTURPROJEKT im Zieglerspital mit FOOD FOR SOULS zu entdecken! Wir freuen uns mit euch allerlei Leckereien, Projekte und Interessen im Bereich Slow Food zu teilen. Jung und Alt sind herzlich willkommen!

FOOD FOR SOULS verbindet Menschen aus unterschiedlichsten Kulturen und mit unterschiedlicher Herkunft über die gemeinsame Arbeit im Garten miteinander und mit der Natur. Mit den Prinzipien der Permakultur schafft Food for Souls einen Raum für Dialog, Begegnung und gemeinsames Wachstum.

SLOW FOOD YOUTH BERN ist Teil von Slow Food Youth CH, ebenfalls Teil einer internationalen Bewegung von jungen Produzentinnen, Köchen, Hobbygärtnerinnen, Studentinnen, Landwirten, Feinschmeckern und Aktivistinnen. Slow Food Youth ein offenes Netzwerk von Menschen, denen es nicht egal ist, woher das Essen auf dem Teller kommt, und für die essen mehr als nur Energiezufuhr bedeutet. 

Programm: 

17:00: Einführung in die Permakultur, Rundgang im Garten
Austauschen, mitgärtnern, ernten, Essen vorbereiten.

19:00: Abendessen: Alle sind willkommen und bringen etwas zum Teilen mit (ausser Gemüse und Salate, da diese schon im Garten vorhanden sind).
Dies kann eine kulinarische Kostprobe vom Markt, Resten vom Kühlschrank, ein neues Kochexperiment, euer Lieblingsgericht oder natürlich auch einer Flasche Wein sein.
Wichtig ist: Teller, Besteck, Glas und evtl Schöpfbesteck (oder Brettli/Messer) ebenfalls mitbringen. Es sollte ausserdem alles möglichst ohne grossen Geschirr- und Verpackungsaufwand geteilt und verspiesen werden können.

View Event →
1.8. Stammtisch Zürich
Aug
1
12:00 AM00:00

1.8. Stammtisch Zürich

Der erste Mittwoch im Monat fällt dieses Jahr im August auf den Bundesfeiertag, nichts desto trotz wollen wir am besagten Tag unseren Stammtisch austragen, diesmal jedoch mit aller Zuversicht unter freiem Himmel zu speisen. Falls es doch zu heiss oder zu feucht von oben herunter kommt, dürfen wir uns unter dem Dach des Vereins Stadionbrache niederlassen.

Wir freuen uns mit euch allerlei Leckereien, Projekte und Interessen im Bereich Slow Food zu teilen. Jung und Alt sind herzlich willkommen!

Wir bitten euch außer dem üblichen eigenen Geschirr, (Schöpf-)Besteck, Gläser auch Sitzdecken mitzunehmen.

Nach dem Essen hat es wie immer Platz, Projekte & Ideen einzubringen und zu diskutieren.

ACHTUNG: Wir fangen dieses Mal früher an, damit - wer will - zum Feuerwerk abdüsen kann. Start um 12 Uhr! Spätes Znüni, Zmittag oder Brunch als Variante zum sonstigen Znacht.

Adresse:
Verein Stadionbrache
Hardturmstrasse 269
8005 Zürich

www.stadionbrache.ch
https://goo.gl/maps/owvM4i1JHPm

Bild: 
SlowFood Stammtisch bei SlowGrow (September 2016)
(c)Stefan Stuchlik

View Event →
4.7. Stammtisch Zürich
Jul
4
7:00 PM19:00

4.7. Stammtisch Zürich

Wir hoffen den Stammtisch diesmal unter freiem Himmel durchzuführen, haben jedoch eine Schlechtwettervariante eingeschlossen; daher sind wir diesmal erneut Gast im Museum Mühlerama (http://muehlerama.ch) und versuchen den Hofbereich zu beleben. Herzlichen Dank schon vorab an das Team vom Mühlerama.

Wir freuen uns mit euch allerlei Leckereien, Projekte und Interessen im Bereich Slow Food zu teilen. Jung und Alt sind herzlich willkommen!

Diesmal, am Tag der Unabhängigkeit, versuchen wir gegen Vorurteile und Repressionen anzugehen und hoffen auf Rezepte und Ideen, die gegen die Norm gehen oder Gemüse aus Gemeinschaftsgärten zurückgreifen die sich dem Grosshandel entziehen. Außerdem ist es ein sehr fruchtiger und frischer Monat, daher freuen wir uns auch auf leichte und belebende Kost.

Wie jeden Mittwoch ist auch an diesem 4. Juli Offene Backstube im Museum Mühlerama.
Wer also mag, kann bereits um 18 Uhr mit vorbereitetem Teig eintrudeln, damit dieser pünktlich um 20 Uhr (nach einem Aufenthalt im Gärschrank) in den grossen Ofen kann.

Wir bitten euch, das eigene Geschirr, (Schöpf-)Besteck und Gläser mitzunehmen.

Nach dem Essen hat es wie immer Platz, Projekte & Ideen einzubringen und zu diskutieren.

ab 18 Uhr: mitgebrachte Teige aufarbeiten (zu Broten etc. formen)
ab 19 Uhr: SFY Stammtisch

Adresse:
Mühlerama
Seefeld­strasse 231
8008 Zürich
https://goo.gl/maps/DtmEu5dBBUC2

Bild: 
Aus dem Kochbuch von Anna Pearson "Zu Tisch"
(c)Catherine Pearson

View Event →
Beeren-Lab
Jun
19
6:00 PM18:00

Beeren-Lab

Wir starten die Beeren-Saison bei Angela im Stiftsgarten im Herzen von Bern.

Gemeinsam pflücken & verarbeiten wir die köstlichen Beeren um sie möglichst lange geniessen zu können! (Rezepte zur Haltbarkeit von Beeren - eigene Ideen willkommen;)

Wir freuen uns auf einen schönen Sommerabend mit euch!

View Event →
17.6. Wildpflanzen – Sammeln, haltbar machen, verarbeiten, zu sich nehmen
Jun
17
9:30 AM09:30

17.6. Wildpflanzen – Sammeln, haltbar machen, verarbeiten, zu sich nehmen

In Zusammenarbeit mit den Merian Gärten Basel organisiert Slow Food Youth Basel eine Workshop-Reihe zum Thema Wildpflanzen:

Wilde Ur- und Unkräuter

Die landwirtschaftliche Revolution markierte eine Zäsur in der Geschichte der Esskultur. Der Mensch hörte auf zu jagen und sammeln, wurde sesshaft und begann mit dem gezielten Anbau von Lebensmitteln. Wilde Pflanzen verschwanden aus den Küchen und vom Speisezettel, nicht aber aus unserer Umwelt. Sie wachsen in unseren Gärten, am Waldrand, auf Wiesen und Brachen. Beachtung schenken wir ihnen kaum, als Lebens- und Heilmittel nehmen wir sie oft gar nicht wahr. In den Merian Gärten machen wir uns auf Entdeckungstour, mit all unseren Sinnen.

 

Vortrag & Workshop

Wildpflanzen – sammeln, haltbar machen, verarbeiten, zu sich nehmen

Barbara Erath, Naturärztin, Köchin, Kräuterfrau gibt in kurzweiliger Form und mit viel Begeisterung ihr Wissen und ihre langjährigen Erfahrungen weiter. Es gibt ein spontanes, einfaches Mittagessen, welches wir vor Ort zubereiten.

Praxis

  • Sammeln – wann, wie und wo sammle ich, worauf ist zu achten
  • Haltbar machen – Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten wie trocknen, einfrieren, einsalzen, in Öl oder Essig einlegen
  • Aufbewahrung – welche Aufbewahrungsmethoden bewähren sich
  • Verarbeiten – frisch oder getrocknet, viele Tipps und ein paar Rezepte

Theorie

  • Wildpflanzen – Inhaltsstoffe und Wirkstoffgruppen
  • Eine kleine Reise durch die Inhaltsstoffe und Wirkstoffgruppen Wildpflanzen und Kulturpflanzen im Vergleich. Definition des Begriffes „Superfood“ und einen Blick auf unsere lokalen Helden

----------------------

Teilnehmerkosten: 120 CHF, Bezahlung Bar, vor Ort

Anmeldung: basel@slowfoodyouth.ch

 

View Event →
SFY @ Projektmarkt Ernährungsforum Zürich
Jun
2
to Jun 3

SFY @ Projektmarkt Ernährungsforum Zürich

SFY Zürich ist Mitglied des neu gegründeten "Ernährungsforum Zürich" und präsentiert sich gemeinsam mit Zürcher Produzenten, Organisationen und Projekten, die entlang der Lebensmittelkette tätig sind an der FOOD ZURICH Party im Zürcher Engrosmarkt. 

Kommt vorbei!


Viele Zürcherinnen und Zürcher haben das Bedürfnis und sehen die Notwendigkeit, sich für eine umweltfreundliche und faire Ernährung zu engagieren. Nur wie? Tatsächlich gibt es im Raum Zürich bereits eine Vielzahl an Projekten und Organisationen, die sich für ein Ernährungssystem einsetzen, das den Bedürfnissen von Menschen, Tieren und der Umwelt gleichermassen gerecht wird. Im März 2018 wurde das "Ernährungsforum Zürich" gegründet mit dem Ziel, gemeinsam und im wertschätzenden Dialog mit allen Akteuren etwas zu verändern. 
Das "Ernährungsforum Zürich" zeigt, wie innovativ und nachhaltig sich die Limmatstadt entwickelt und künftig noch weiter entwickeln kann. Ziel ist es, den Besuchern aufzuzeigen, wie sie sich beteiligen können, Fragen zu beantworten und zu vernetzen.
----
Weitere Infos zum Ernährungsforum Zürich: www.ernaehrungsforum-zueri.ch

FOOD ZURICH: www.foodzurich.com

View Event →
30.5. Stammtisch Zürich
May
30
6:00 PM18:00

30.5. Stammtisch Zürich


18 Uhr Führung durch die Anlage der Stadtgärtnerei
19 – 22 Uhr Stammtisch

Bereits zum dritten Mal findet der Slow Food Youth Stammtisch in der Stadtgärtnerei Zürich statt, dieses Mal im Rahmen von Food Zurich

Um 18 Uhr führt der verantwortlichen Gärtner für die Produktion durch die Anlage und beantwortet Fragen zu Gemüse- und Mischkulturen.
Danach essen wir gemeinsam, denn das Prinzip zum Slow Food Stammtisch ist einfach: Alle sind willkommen und bringen etwas zum Teilen mit. Dies kann eine kulinarische Kostprobe vom Markt, Resten vom Kühlschrank, ein neues Kochexperiment, euer Lieblingsgericht oder natürlich auch einer Flasche Wein sein. Wichtig ist: Teller, Besteck, Glas und evtl Schöpfbesteck (oder Brettli/Messer) ebenfalls mitbringen. Es sollte ausserdem alles möglichst ohne grossen Geschirr- und Verpackungsaufwand geteilt und verspiesen werden können. Nach dem gemeinsamen Znacht hat es Platz, Ideen, Projekte und Diskussionsthemen rund um Slow Food einzubringen.

Wir freuen uns auf euch!

PS: Da der Stammtisch ausahmsweise am letzten Mittwoch des Monats stattfindet, fällt der Juni-Stammtisch aus.
Mehr zu Food Zurich: www.foodzurich.com
Stadtgärtnerei: www.stadt-zuerich.ch/stadtgaertnerei

Photo Credit: Nick Lobeck, www.photolobeck.com

View Event →
5.5. Produzentenbesuch Solidarische Landwirtschaft Eulenhof
May
5
2:00 PM14:00

5.5. Produzentenbesuch Solidarische Landwirtschaft Eulenhof

Am Produzentenbesuch empfängt uns das Team der Solidarischen Landwirtschaft auf dem Eulenhof in Möhlin. Einer Einführung in das Konzept der Solidarischen Landwirtschaft sowie in die Funktionsweise und Ziele der SOLILA folgt ein Betriebsrundgang. Anschliessend haben wir die Möglichkeit auf dem Feld mit anzupacken und dem Gemüse & Co näher sowie mit Mitgliedern der SOLILA ins Gespräch zu kommen. Je nach Bedarf werden wir setzen, ernten, jäten, rüsten, hacken, pflegen. Zum Abschluss gibt es ein Apéro mit Leckereien vom Hof und die Möglichkeit, sich weiter auszutauschen.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt auf 15. Bitte bis 15. April 2018 hier verbindlich anmelden: https://tinyurl.com/SFY-SOLILAEulenhof

Unkostenbeitrag              
CHF 10,- inkl. Apéro

Programm:
·       Inputreferat & Hofrundgang
·       Mitmachen auf dem Feld
·       Apéro

Achtung: Bitte gute Schuhe und wettergemäße Kleidung mitbringen, wir verbringen einen Grossteil vom Tag draussen :)

Anreise mit ÖV von Basel
Basel SBB ab 13:20 Gleis 1 S-Bahn 1
Möhlin an 13:40   
Möhlin, Bahnhof  ab 13:45 Bus 89
Möhlin, Obermatt an 13:51   
Von dort sind es etwa 10 Minuten zu Fuss

View Event →
2.5. Stammtisch Zürich
May
2
7:00 PM19:00

2.5. Stammtisch Zürich

Der nächste Stammtisch findet am Mittwoch  2. Mai als Wanderstammtisch in Kooperation mit Transition Zürich statt. 

Wir freuen uns mit euch allerlei Leckereien, Projekte und Interessen im Bereich Slow Food zu teilen. Jung und Alt sind herzlich willkommen!

Bringt was zu Essen und/oder zu Trinken mit – was euer Kühlschrank, Balkon-Garten oder der Hofladen eures Lieblingsbauern hergibt. Vergesst auch nicht eigene Teller, Gläser und Besteck mitzunehmen! Es sollte alles möglichst ohne grossen Geschirr- und Verpackungsaufwand geteilt und verspiesen werden können.

Nach dem gemeinsamen Essen hat es Platz, eure Anliegen, Projekte, Ideen und Diskussionsthemen einzubringen.

View Event →
2.5. Stadt, Land, Campus: Eat-In an der HAFL
May
2
5:30 PM17:30

2.5. Stadt, Land, Campus: Eat-In an der HAFL

Eine nachhaltige und genussvolle Ernährung fördern - dieses Ziel haben die HAFL und Slow Food gemeinsam. Inspiriert von der Slow Food Philosophie - gut, sauber, fair - möchten wir euch einladen, gemeinsam an einen Tisch zu sitzen, zu diskutieren und gutes Essen und Trinken zu teilen. Studierende und Mitarbeitende der HAFL, Produzentinnen und Produzenten, Stadt- und Landleute, Slow Food-Begeisterte - alle sind herzlich eingeladen!

Welche Produkte haben euch beim wöchentlichen Spaziergang über den Markt “gluschted”? Möchtet ihr schon lange ein altes Berner Rezept neu interpretieren? Habt ihr beim letzten Wochenendspaziergang Zwischenhalt im Bauernhoflädeli gemacht? Lasst euch von diesen Eindrücken inspirieren und bringt etwas zum Essen oder Trinken (für circa 2 Personen) mit, um es mit den anderen zu teilen!

Bitte auch einen eigenen Teller, Besteck und das passende Schöpfbesteck zum Gericht mitbringen. Manchmal bleiben auch an einem Eat-In Reste übrig, also gerne einen Behälter mitbringen, um etwas mit nach Hause zu nehmen.

Wir freuen uns! 

PS. Wir freuen uns natürlich auch über alle, die aktiv beim Eat-In mithelfen wollen (Aufbau, Deko, Servieren, etc.)! Bei Interesse, bitte eine E-Mail an bern@slowfoodyouth.ch schreiben. 

View Event →
World Disco Soup Day
Apr
28
11:00 AM11:00

World Disco Soup Day

Zum zweiten Mal nach 2017 findet der World Disco Soup Day des Slow Food Youth Netzwerks statt. Letztes Jahr waren es über 100 Veranstaltungen in 40 Ländern.

Was ist eine Disco Soup (oder Schnippeldisko oder Reschtä Rüschtete)

- zu guter Musik schnippel und rüsten die Teilnehmer gemeinsam Gemüse, das sonst in der Tonne gelandet wäre; das ganze wird zu einer Suppe oder einem Eintopf verkocht und gemeinsam gegessen und ggf. an Passanten verteilt

Warum das ganze?
Jedes Jahr werden viel zu viele Lebensmittel verschwendet. Mit der Disco Soup machen wir in der Öffentlichkeit darauf aufmerksam, und haben gleichzeitig einen schönen Anlass mit Musik, Freude und etwas zu essen :)

Wer möchte in der Schweiz eine Disco Soup am 28.4. organisieren?

View Event →